Im Farbenrausch packt sie eine ganze Hand voll feiner Haarpinsel, taucht diese in Farbe und läßt die Farbe sodann in rhythmischen Schlägen über die volle Fläche der Leinwand spritzen. Aus der vielfarbigen pointillistischen Interaktion entstehen aus Einzelbildern Farbräume.
Für die eigenwillige Architektur des  Project Space Parrotta hat Angelik Riemer aus diesen Einzelbildern eine Raum-Installation geschaffen: 
Aus zwei ungleichen Kompositionen, von Einzelbildern bestehend, hängen sich die jeweiligen "Bildfiguren" gegenüber.
Der Besucher durchschreitet dieses Spannungsfeld aus Farbe und Form über aufsteigende, weiße Dielen. Auf seinem Weg begegnet er links an der Wand als kleinen Abstecher in ein anderes Schaffensgebiet einigen 3D Zeichnungen in rot-grüner Tinte, die A.R. 2010 auf dem Schlossplatz in Berlin schuf.
Oben angekommen findet der Besucher sich schließlich vor dem wandfüllenden "großen Gelben" wieder im Farbenfeld.

English version


back    more  

Angelik Riemer

Angelik Riemer

Angelik Riemer